Kreis-SPD: „Gemeinsam für Parteispitze stimmen“

Veröffentlicht am 18.10.2019 in Pressemitteilung

Mitgliedervotum für Vorsitz der Bundespartei hat begonnen – Regionalkonferenzen großer Erfolg

 

Die Sozialdemokraten in Mayen-Koblenz blicken gespannt auf das Mitgliedervotum zur neuen Parteispitze. Seit dem 14. Oktober können alle Parteimitglieder innerhalb von zwei Wochen online oder per Post ihre Stimme abgeben. Dieser Wahl ist eine besondere und erstmalig durchgeführte Veranstaltungsreihe vorangegangen. In ganz Deutschland haben sich alle Kandidatenteams auf Regionalkonferenzen vorgestellt und sich den neugierigen Fragen ihrer Genossinnen und Genossen gestellt. „Die Regionalkonferenzen weisen eine sehr gute Bilanz auf.

Es wurde eindrucksvoll belegt, dass unsere Partei eine solidarische Mitmachpartei ist, bei der zusammen Lösungen gesucht und gefunden werden. Wir haben starke Kandidatenteams, auf die wir stolz sein können. Die Leistungen der vergangenen Wochen der Kandidaten auf den Konferenzen und besonders in den Rededuellen bekräftigen dies“, so der stellvertretende Vorsitzende der SPD Mayen-Koblenz, Johannes Schäfer. „Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten ist jedenfalls bereits jetzt klar: Mit der kommenden Doppelspitze und weiteren SPD-Führung werden wir alle Generation gut vertreten können.“ 

„Ich wünsche den Kandidaten-Duos viel Erfolg und blicke gespannt auf das Ergebnis und die folgende Halbzeitbilanz der großen Koalition auf dem nächsten Bundesparteitag. Dann werden wir die Zukunftsthemen weiter angehen. Klimaschutz, Grundrente und die künftige Europäische Zusammenarbeit sind dabei unter anderem auf der Tagesordnung“, so Schäfer abschließend.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

Alle Termine öffnen.

24.01.2020, 18:30 Uhr Mitgliederversammlung mit Wahlen

Alle Termine

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:62
Online:3

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info