Kommunalpolitik mit Weitblick

Pro Jugend

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Kommunalpolitik liegt bei der Jugendarbeit. So war uns die Schaffung des Jugendtreffs, trotz Ablehnung von anderer Seite, im Jahr 1994 vorrangiges Ziel. Mit der Neugestaltung des Skaterplatzes an der Sporthalle und der Einstellung eines eigenen Jugendpflegers hat die Jugendarbeit in Urmitz Form angenommen.
Das insgesamt gute Angebot wird seit 2003 durch das Internet-Café in der Hauptstraße ergänzt. Unser nächstes großes Projekt wird die Schaffung eines großen naturnahen Spielraumes sein.

 

Erhalt der Dorfkultur

Trotz moderner Strukturen, müssen kulturell bedeutsame Werte eines Ortes erhalten bleiben. Der Ankauf des Anwesens „Reif/Wittlich“ in der Hauptstraße ist dazu ein erster Schritt. Nach entsprechendem Ausbau ist hier ein "lebendes" Dorfmuseum/Kulturschuppen entstanden.

Ausbau der Infrastruktur

Urmitz ist eine lebendige Gemeinde. Uns ist es wichtig das dies auch für die Zukunft erhalten bleibt. Durch den Ankauf des Steigers der Firma Frings haben wir die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf dem Wasserweg für Urmitzer Bürger und Besucher unserer schönen Gemeinde weiter ausgebaut. Die schnelle und zeitnahe Erreichbarkeit von Koblenz oder Neuwied wird durch die Reaktivierung des Bahnhaltepunktes "Rheinbrücke", für die wir uns lange und intensiv eingesetzt haben, gewährleistet. Weiterhin ist es unser großes Bestreben den Ausbau der Rheindörferstraße voranzutreiben um Urmitz noch mehr vom Autoverkehr entlasten zu können.

Urmitz lebt durch die Vereine

Unsere Gemeinde wird in besonderer Weise durch die Ortsvereine geprägt. Dies macht sich durch die zahlreichen Vereinsaktivitäten bemerkbar. Problematisch ist daher der allgemeine Rückgang der für ein Vereinsleben unverzichtbaren Gaststätten. Wir haben uns daher für den Ankauf der Gaststätte „Zum Anker“ eingesetzt, die wie andere vorher zum Verkauf anstand. Nach durchgeführten Umbaumaßnahmen stehen hier seit 2003 neue Proberäume und repräsentative Säle für Festlichkeiten jeder Art zur Verfügung. Der Anbau des rd. 200 m² großen Foyers an der Sporthalle bietet den Vereinen weitere Möglichkeiten für Aktivitäten.

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499251
Heute:65
Online:1

02.08.2021 12:07 SCHOLZ: CORONA-HILFEN VERLÄNGERN
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will die Regelungen für Kurzarbeit und Überbrückungshilfe verlängern. Denn: „Niemand soll kurz vor der Rettung ins Straucheln geraten.“ Finanzminister Olaf Scholz macht sich für eine Verlängerung der Corona-Hilfen stark – bis mindestens zum Jahresende. Sowohl die verbesserten Regelungen für das Kurzarbeitergeld als auch die Wirtschaftshilfen sind bislang befristet bis Ende September. Die

01.08.2021 12:09 KURZARBEIT WIRKT – SCHWUNG AM ARBEITSMARKT
Die Kurzarbeit sichert Millionen Jobs. Das belegen aktuell auch außergewöhnlich gute Zahlen vom Arbeitsmarkt. Die Arbeitsmarktpolitik der SPD wirkt. Die Arbeitslosenquote sinkt und die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist inzwischen wieder so hoch wie vor der Krise. Ein wesentlicher Grund dürfte das Kurzarbeitergeld sein, das Arbeitsminister Hubertus Heil passgenau erweitert hatte. Schon Kanzlerkandidat Olaf Scholz

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

Ein Service von websozis.info