Kommunalpolitik mit Weitblick

Pro Jugend

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Kommunalpolitik liegt bei der Jugendarbeit. So war uns die Schaffung des Jugendtreffs, trotz Ablehnung von anderer Seite, im Jahr 1994 vorrangiges Ziel. Mit der Neugestaltung des Skaterplatzes an der Sporthalle und der Einstellung eines eigenen Jugendpflegers hat die Jugendarbeit in Urmitz Form angenommen.
Das insgesamt gute Angebot wird seit 2003 durch das Internet-Café in der Hauptstraße ergänzt. Unser nächstes großes Projekt wird die Schaffung eines großen naturnahen Spielraumes sein.

 

Erhalt der Dorfkultur

Trotz moderner Strukturen, müssen kulturell bedeutsame Werte eines Ortes erhalten bleiben. Der Ankauf des Anwesens „Reif/Wittlich“ in der Hauptstraße ist dazu ein erster Schritt. Nach entsprechendem Ausbau ist hier ein "lebendes" Dorfmuseum/Kulturschuppen entstanden.

Ausbau der Infrastruktur

Urmitz ist eine lebendige Gemeinde. Uns ist es wichtig das dies auch für die Zukunft erhalten bleibt. Durch den Ankauf des Steigers der Firma Frings haben wir die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf dem Wasserweg für Urmitzer Bürger und Besucher unserer schönen Gemeinde weiter ausgebaut. Die schnelle und zeitnahe Erreichbarkeit von Koblenz oder Neuwied wird durch die Reaktivierung des Bahnhaltepunktes "Rheinbrücke", für die wir uns lange und intensiv eingesetzt haben, gewährleistet. Weiterhin ist es unser großes Bestreben den Ausbau der Rheindörferstraße voranzutreiben um Urmitz noch mehr vom Autoverkehr entlasten zu können.

Urmitz lebt durch die Vereine

Unsere Gemeinde wird in besonderer Weise durch die Ortsvereine geprägt. Dies macht sich durch die zahlreichen Vereinsaktivitäten bemerkbar. Problematisch ist daher der allgemeine Rückgang der für ein Vereinsleben unverzichtbaren Gaststätten. Wir haben uns daher für den Ankauf der Gaststätte „Zum Anker“ eingesetzt, die wie andere vorher zum Verkauf anstand. Nach durchgeführten Umbaumaßnahmen stehen hier seit 2003 neue Proberäume und repräsentative Säle für Festlichkeiten jeder Art zur Verfügung. Der Anbau des rd. 200 m² großen Foyers an der Sporthalle bietet den Vereinen weitere Möglichkeiten für Aktivitäten.

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:47
Online:1

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info