90 jähriges Jubiläum 2009

Unsere Jubiläumsveranstaltung vom 04.04.2009

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu unserem 90-jährigen Jubiläum.

Die Festveranstaltung am 04.04.2009 war mit ca. 100 Gästen sehr gut besucht. Unter den Gästen waren unter anderem Manfred Kuhn (Bürgermeister von Urmitz), Dieter Klöckner (MdL), Ursula Mogg (MdB) und Staatssekretär im Ministerium des Inneren und für Sport Roger Lewentz.

Nach der Festrede von Roger Lewenz wurde Manfred Kuhn mit der Ehrenmedaille in Gold der SPD Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Hier finden Sie unsere Chronik "90 Jahre SPD Urmitz" (PDF) zum lesen und ausdrucken.

***

Grußwort von Kurt Beck

Grußwort von Ursula Mogg

Grußwort von Dieter Klöckner

Grußwort von Manfred Kuhn

Grußwort von Norbert Bahl

(Hier finden Sie weiter Bilder dieser Veranstaltung)

 

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499251
Heute:44
Online:3

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

Ein Service von websozis.info