SPD: „Kindertagespflege ist Stütze der Kommunen!“

Veröffentlicht am 10.05.2019 in Pressemitteilung

Landkreis muss für engagierte Tagesmütter und -väter attraktive Rahmenbedingungen schaffen

 

Mitglieder des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion Mayen-Koblenz trafen sich am 8. Mai mit der qualifizierten Tagesmutter Jutta Neideck in ihrer Mendiger Kindertagespflegestelle „Löwenzahn“ zu einem gemeinsamen Austausch über die vor Ort geleistete Arbeit. Auch ein qualifizierter Tagesvater aus Mayen, Freddy Krüger, nahm an dem gemeinsamen Treffen teil.

Tagespflegekräfte betreuen Kinder außerhalb von gewöhnlichen KITA-Strukturen in oftmals zeitlich flexibler und auf den Bedarf der jeweiligen Familie zugeschnittener Weise. Hierfür bekommen diese eine finanzielle Vergütung durch die Jugendämter ausgezahlt. In den vergangenen Jahren ist die wichtige Arbeit jeder einzelnen Tagesmutter und jedes einzelnen Tagesvaters in den Hintergrund gerückt. Deswegen hat der Bundesverband für Kindertagespflege vom 6. bis zum 12. Mai die bundesweite Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“ ausgerufen. „Durch den Besuch im ‚Löwenzahn‘ haben wir uns als SPD einen guten Eindruck verschaffen können. Wir begrüßen die Arbeit der Kindestagespflege sehr! Durch dieses kann unser KITA-Angebot passend und zeitgerecht ergänzt werden“, wie die stellvertretende Kreisvorsitzende Karin Küsel, Kreistagsmitglied, erklärt. „Zeitgleich sehen wir, genau wie die engagierten Tagesmütter und -väter, Handlungsbedarf, damit diese wertvolle Arbeit auch weiterhin geleistet werden kann. Zum einen muss die finanzielle Vergütung angehoben werden, damit künftig die Sachkosten – die momentan von den Kindertagespflegekräften selbst getragen werden – besser aufgeteilt werden. Des Weiteren gilt es von Seite des Landkreises die Vernetzung und Koordination der verschiedenen Kindertagespflegestellen zu unterstützen. Gemeinsam können wir mehr bewirken.“ 

„Die SPD-Kreistagsfraktion wird dies nun angehen und das Thema im Jungendhilfeausschuss auf die Tagesordnung setzen. Die besondere Qualität der Kindertagespflege liegt in der familiären Betreuung und den flexiblen Betreuungszeiten“, so Martina Luig-Kaspari, Jugenddezernentin und Kreistagsmitglied abschließend.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:56
Online:4

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info