Madenbefall in Bio-Tonne verhindern!

Veröffentlicht am 13.09.2018 in Pressemitteilung

SPD-Kreistagsfraktion beschäftigt sich mit Lösungsvorschlägen

 

„Besonders in den letzten Sommermonaten wurden die Bio-Tonnen im Landkreis aufgrund der Hitze vermehrt von Maden befallen. Die Konsequenzen vor Ort waren unangenehm für Anwohner sowie für die Mitarbeiter der Müllabfuhr und Straßenreinigung. Die Sozialdemokraten setzen diese Problematik nun auf die politische Agenda im Kreis. In einem Antrag der Kreistagsfraktion wird Herr Landrat Dr. Alexander Saftig aufgefordert zum nächsten Kreisausschuss zu diesem Thema umfassend zu berichten.

„Besonders während Hitzewellen wird deutlich: Es besteht immenser Handlungsbedarf, denn der Madenbefall ist für alle Betroffenen ärgerlich“, so Achim Hütten, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, und Marc Ruland, MdL, Vorsitzender der Sozialdemokraten im Landkreis und Mitglied des Kreistages. „Ziel muss es jetzt sein, Lösungsansätze zu sammeln und diese auch auf ihre Umweltverträglichkeit zu untersuchen.“

„Das Echo der Bürgerinnen und Bürger zu diesem Thema signalisiert uns, dass wir hier tätig werden müssen - bevor wir im nächsten Sommer erneut vor der krabbelnden Problematik stehen. Häufigere Leerungsintervalle in den Sommermonaten oder dichtere Mülltonnen wären zwei mögliche Ansätze um diesen ungebetenen Gästen Einhalt zu gebieten. Wir Sozialdemokraten sagen ganz deutlich: Madenbefall kann nicht auf falsche Mülltrennung zurückgeführt werden! Das Problem ist vorhanden, es sind nicht die Bürger schuld und es ist Aufgabe des Kreises dem Bürger zu helfen!“, so Achim Hütten.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:47
Online:1

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

Ein Service von websozis.info