Kreis-SPD stellt internationale Liste für die Wahl des Beirats für Migration und Integration auf

Veröffentlicht am 06.09.2019 in Pressemitteilung

Für die Wahl des Beirates für Migration und Integration (BMI) im Landkreis Mayen-Koblenz lud der SPD-Kreisverband am 27. August 2019 ins Parkhotel Andernach zur Versammlung der Aufstellung einer Kandidatenliste ein. Zweck des BMI ist es unter anderem, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund an der Integration innerhalb des eigenen Landkreises mitwirken zu lassen. Die vorgeschlagenen Vertreterinnen und Vertreter des BMI werden für eine Periode von insgesamt fünf Jahren ins Amt gewählt. Kandidieren können alle Einwohner des jeweiligen Landkreises, die sich für die Belange von Mitmenschen mit und ohne Migrationshintergrund einsetzen wollen.

Hierzu erklärt die langjährige Vorsitzende dieses Beirates, Zeynep Begen aus Bendorf: „In den letzten zwei Amtsperioden haben wir wichtige Arbeit leisten können. Unsere Stärke war dabei stets unsere Vielfalt im Team. Diese Vielfalt ist uns auch bei dieser Listenaufstellung gelungen und wurde mit Kommunal-Know-How verknüpft. Viele unserer BMI-Kandidaten sind in Stadt- oder Ortsbeiräten aktiv, die meisten unserer Mitstreiter bei dieser Wahl haben einen Migrationshintergrund.“

„Der Kreis ist offen für gute und zukunftsorientierte Migrationspolitik. Ich bin von der regen Beteiligung begeistert und wünsche allen Kandidatinnen und Kandidaten viel Erfolg bei der Wahl am 27. Oktober 2019. Die internationale Liste der SPD wird sich und seine Themen in den kommenden Wochen im Landkreis vorstellen. Wir haben als Kreis-SPD ein Ohr für das Anliegen aller Mitmenschen jeglicher Nationalitäten“, so der Parteivorsitzende Marc Ruland, MdL, abschließend. Die Liste stellt insgesamt 20 Kandidatinnen und Kandidaten. Die ersten zehn sind: Zeynep Begen, Ali Edries, Grace Dahmke, Waziro Waziro, Sevnur Aymergen, Taylan Doksöz, Ayse Kilicaslan, Benedikt Aimonowane, Amouri Yaman, Eren Can Elmas.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:89
Online:1

25.02.2020 19:48 Bärbel Bas zu Gutachten Personalbedarf Pflege
Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  „Für gute Pflege brauchen wir genügend Pflegekräfte. Das vorliegende Gutachten liefert dafür eine gute Basis. Auf dieser Grundlage müssen wir nun einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel für Pflegeheime umsetzen. Wir brauchen mehr Personal

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

Ein Service von websozis.info