Kreis-SPD hielt erstes Online-Neumitgliederseminar ab

Veröffentlicht am 27.07.2020 in Pressemitteilung

Mitte Juli hielten die Sozialdemokraten im Landkreis Mayen-Koblenz ihr regelmäßiges Neumitgliederseminar ab. Dieses Mal das erste Mal mittels Videokonferenz in digitaler Form. Neumitgliederseminare sind für die Genossen in Mayen-Koblenz fast schon gute Tradition. Regelmäßig setzen sich bereits engagierte Sozialdemokraten mit den Neumitgliedern zusammen. Dabei tauschen sie sich über aktuelle politische Themen aus, erzählen über die Arbeit vor Ort und besprechen, wie man künftig gemeinsam zusammenarbeitet. 

„Unsere Neumitgliederseminare sind oft der erste Termin, an dem wir mit unseren neuen Genossinnen und Genossen gemeinsam in großer Runde zusammensitzen“, so der SPD-Kreisverbandsvorsitzende, Marc Ruland, Landtagsabgeordneter. „Dabei ist es immer interessant, die einzelnen Beweggründe der Menschen für ihren Parteieintritt zu erfahren. Dabei zeigt sich immer: Die SPD ist eine Partei, in der die Menschen aus der Mitte der Gesellschaft eintreten, weil sie Lust und Engagement zeigen, wenn es um die Gestaltung unserer Gesellschaft geht.“ Und so führte der Vorsitzende Marc Ruland, MdL die Genossen durch den Abend und moderierte die aufschlussreiche Diskussion. Ein Tagesordnungspunkt war unter anderem die Vorstellung des Kandidaten der SPD Mayen-Koblenz für die Nominierung zum Bundestagsmandat im Wahlkreis 198, der 30-jährige Benjamin Kastner aus Kruft. Kastner berichtete den Anwesenden u.a. von seiner Arbeit für die SPD und seinen politischen Zielen für unsere Gesellschaft. „Für mich als jungen Menschen ist es besonders wichtig, dass unsere Partei aus frischen neuen Köpfen und gleichzeitig erfahrenen Hasen besteht. Deswegen sind die Neumitgliederseminare eine gute Möglichkeit, interessierte Bürger direkt miteinzubinden“, so Benjamin Kastner. „Unser erstes Onlineseminar war also ein voller Erfolg. Besonders während der Pandemie ist es wichtig, dass wir als Teil der politischen Meinungsbildung aktiv bleiben. Schön, dass es hierfür so viele digitale Möglichkeiten gibt“, so Ruland abschließend.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:47
Online:1

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info