VG-SPD lädt mit Ehrengast zur Wahlversammlung und spricht Interessierte an

Veröffentlicht am 07.09.2022 in Ankündigungen

VG Weißenthurm. Die SPD VG Weißenthurm lädt zur Mitgliederversammlung mit Wahlen ein. Diese findet am 30.09. ab 18:30 Uhr im Saal des Rheinhotel Larus, Kaltenengers, statt. Traditionell wird über die Arbeit der vergangenen zwei Jahre gesprochen. Daraus resultierend wird diskutiert, wie die Zukunft des Gemeindeverbandes gestaltet wird. Als Ehrengast hat Marc Ruland, Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD, zugesagt. Mit ihm können die Mitglieder über tagespolitische Entwicklungen diskutieren. Auch um eine Satzungsmodernisierung wird es gehen: Mehr Flexibilität bei der Besetzung der Funktionen soll dem dynamischen Zeitgeist Rechnung tragen. Außerdem soll die elektronische Kommunikation vereinfacht werden.


Hierzu Klaus Herbel, SPD-Vorsitzender: „Der kommende Vorstand wird den Generationenumbruch zur Kommunalwahl 2024 vorbereiten. Zur Kommunalwahl werden jüngere Jahrgänge aufschließen und einige Verantwortung übernehmen, ob auf den Listen oder in konkreten Funktionen. Wir stellen uns eine Partei vor, in der alle Generationen sich repräsentiert fühlen. Wir möchten ein Spiegel der Öffentlichkeit insgesamt sein. Ob Frauen oder Männer. Ob berufstätig, in Rente oder in der Schule. In der SPD sind wir für alle da. Wir bieten allen Menschen einen Platz, sich bei uns vielfältig zu engagieren. Für entsprechendes Interesse stehen wir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bei uns muss sich niemand erst hocharbeiten, denn wir haben bewusst flache Hierarchien und eine wertschätzende Kultur der offenen Ohren. Kritik äußern wir konstruktiv und aus Fehlern lernen wir, statt uns zu zerstreiten. Wir möchten uns von verbreiteten Politikerklischees unterscheiden.“

 

Homepage SPD VG Weißenthurm

Willkommen in Urmitz

Dr. Thorsten Rudolph MdB

Besucher:499258
Heute:1
Online:1

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info