Jugendherberge in Mayen erstrahlt im modernen und ansprechenden Gewand

Veröffentlicht am 23.03.2018 in Pressemitteilung

Mayen-Koblenzer Sozialdemokraten überzeugten sich vor Ort

Mayen. Nach zehnmonatiger Sanierungsphase und Baukosten von 2,6 Millionen Euro öffnete die Mayener Jugendherberge vor circa einem Jahr wieder ihre Türen. Für die Mayen-Koblenzer Sozialdemokraten der Kreistagsfraktion und des Kreisvorstands Anlass genug sich vor Ort ein erstes Resümee einzuholen. Dabei wurden die Genossinnen und Genossen um ihren Kreisvorsitzenden Marc Ruland, MdL freundlich von der Betriebsleiterin Frau Battistella in einem der neuen modernen Tagungsräume willkommen geheißen.

 

Sie erklärte, dass die Jugendherberge am Mayener Knüppchen nach dem Umbau über 101 Betten verfüge, die jeweils alle mit Dusche/WC ausgestattet sind und ideal für Familien- und Klassenausflüge seien. Mit dem großen und hellen Eingangsbereich der Rezeption, Spielecke und dem Restaurant werden die Gäste ansprechend empfangen. Darüber hinaus bietet die Jugendherberge mit vier Aufenthalts- und Veranstaltungsräumen für bis zu 65 Personen aber auch Tagungsmöglichkeiten. „Wichtig ist insbesondere, dass die Jugendherberge im Rahmen der Sanierung barrierefrei ausgebaut wurde. Die barrierefreien Zimmer mit einzelnen Betten, barrierefreien Waschtischen, Klappspiegeln, Duscharmaturen, Klappsitzen und barrierefreien WCs mit Stützgriff lassen dabei keine weiteren Wünsche zu“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Achim Hütten.

Im weiteren gemeinsamen Austausch zwischen der Betriebsleitung wurde deutlich, welchen Stellenwert der Tourismus in der Region habe. Es seien vor allem der Lava-Dome in Mendig, das Schieferbergwerk in Mayen oder die Premium-Wanderwege und Traumpfade, die die Reisenden in die Region ziehen würden. „Eine Auslastung der Jugendherberge von circa 90% spricht natürlich für die Unterkunft, aber auch für unsere attraktive Region“, so SPD-Kreisvorsitzender Marc Ruland, MdL abschließend.

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:3
Online:2

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

Ein Service von websozis.info