Krimi-Lesung in Urmitz am 24.10.2019 im Rathaus

Veröffentlicht am 10.10.2019 in Veranstaltungen

Krimi-Lesung in Urmitz

Der SPD Ortsverein Urmitz veranstaltet am 24. Oktober 2019 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Benefiz-Lesung zugunsten des Fördervereins der Grundschule Urmitz.

Dieter Aurass, Autor aus Mühlheim-Kärlich wird aus seinem brandneuen Kriminalroman „Rheinland Bastard“ lesen und hierbei seine Zuhörer mit Sicherheit in seinen Bann ziehen. Aurass hat sich mittlerweile mit seinen Büchern einen Ruf weit über die Grenzen der hiesigen Region hinaus erworben. Wer ihn und seine honorige Stimme einmal live in einer Lesung erlebt hat, wird sich nicht wundern, warum der sympathische Autor mittlerweile bereits viel Bücher mit Erfolg veröffentlich hat, obwohl oder gerade, weil er zuvor über 40 Jahre Polizeibeamter gewesen ist und die Leidenschaft für das Schreiben erst danach so richtig ausleben konnte.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Dieter Aurass für eine Lesung in Urmitz gewinnen zu können“ führt die SPD- Ortsvereinsvorsitzende Marion Höfer aus. „Und noch erfreulicher ist es, dass der Autor auf eine Gage verzichtet. Stattdessen würde sich Dieter Aurass und die Urmitzer SPD über eine kleine Spende zugunsten des Fördervereins der Urmitzer Grundschule sehr freuen“ ergänzt die SPD- Vorsitzende. Unterstützt wird die Benefiz-Lesung von Sabina’s Bücherwurm, die örtliche Buchhandlung aus Urmitz/Rhein. Für einen kleinen Imbiss in der Pause ist gesorgt.

Wir hoffen sehr, dass dieses Angebot einer Krimi-Lesung in Urmitz gut angenommen wird und laden hierzu alle Örmser und Interessierte aus den Nachbargemeinden ganz herzlich ein.

 

 

 
 

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:91
Online:1

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info