Florian Hommer

Hallo!

Mein Name ist Florian Hommer, ich bin 29 Jahre jung und seit Mitte 2018 Angestellter bei der CompuGroup Medical in Koblenz im Vertriebsinnendienst für medizinisch-pharmazeutische Softwarelösungen.

"Du kannst den Ort mitgestalten!" - Damit hatte man mich. Als Ur-Örmser habe ich mir diesen Satz nicht zweimal sagen lassen müssen. Für mich steht fest, dass es keinen schöneren Ort gibt, für den ich meine Freizeit "opfern" möchte. Ich bin gespannt darauf im Rahmen der Arbeit im Gemeinderat die Entwicklung des Ortes voranzubringen. Einige Ideen habe ich schon und ich bin offen für Ideen, die von den Bürgern an mich getragen werden. Jede Idee bekommt eine Chance!

Ich bin schon immer ein Vereinsmeier gewesen und das werde ich auch noch lange bleiben- denn für jedes Interesse und jedes Alter gibt es in Urmitz einen Verein. Zur Zeit bin ich in der aktiven freiwilligen Feuerwehr tätig, sowie im Alt-Komitee des Junggesellenverein Urmitz 1872 e.V. - Bis zur letzten Session war ich auch als Tänzer im "Ö-Team" aktiv.

Geben Sie mir Ihre/geb mir eure Stimme, damit auch ich den Ort weiterentwickeln und mitgestalten kann. Vielen Dank!

Ihr/Euer Florian

 

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:6
Online:1

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

Ein Service von websozis.info