Infovernastaltung Rente und Steuern

Veröffentlicht am 20.10.2017 in Ankündigungen

Viele Rentnerinnen und Rentner können sich seit Juli dieses Jahres über eine Rentenerhöhung freuen.

Die Kehrseite dazu, dass sie nun möglicherweise steuerpflichtig sind.

Ab wieviel Rente muss ich als Rentner Steuer bezahlen?

Wie rechnet das Finanzamt hier korrekt ab?

Die SPD konnte für diese Fragen und Fragen zur Rente allgemein Herrn Jürgen Zerwas von der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz gewinnen.

Er wird einen kurzen Vortrag über Renten und Steuer halten und anschließend für Fragen zu Verfügung stehen.

 

Beginn ist am 25.10.2017 um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Urmitz.

 
 

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:7
Online:1

22.01.2018 09:17 Bundesparteitag in Bonn – SPD tritt in Koalitionsverhandlungen ein
Das ist gelebte Demokratie. Nach einer leidenschaftlichen und kontroversen Debatte hat der SPD-Parteitag den Weg frei gemacht für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU. Über 3.000 Delegierte und Gäste haben in einer emotionalen Auseinandersetzung um den richtigen Weg für die SPD gerungen und das Für und Wider von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU diskutiert. „Lebendige Demokratie“, so beschrieb

21.01.2018 09:12 Andrea Nahles zur Debatte in der SPD und zum Erneuerungsprozess
Andrea Nahles im Interview mit der Welt am Sonntag Andrea Nahles bekräftigt die Notwendigkeit, die SPD zu erneuern. Dazu müsse man aber nicht in der Opposition sein. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

19.01.2018 09:11 Garantie des Rentenniveaus ist wichtig und ein großer Fortschritt
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizin, erläutert, warum die Sondierungsergebnisse mit der Union in der Rentenpolitik so wichtig sind. Die SPD hat sich gegen den Widerstand der CDU/CSU durchgesetzt und für mehr soziale Sicherheit gesorgt. „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich nach jahrzehntelanger Arbeit im Alter auf die Rente verlassen können. Dafür hat die SPD in den Sondierungen gesorgt: Noch

Ein Service von websozis.info