Wir wünschen frohe Weihnachten! Was wünschen Sie sich für Deutschland?

Veröffentlicht am 11.12.2012 in Ankündigungen

http://spdnet.sozi.info/rlp/maykobl/dl/W2012_625.png

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles und SPD-Ortsvereine starten Infostandreihe im Wahlkreis

AW/MYK. "Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten! Was wünschen Sie sich für Deutschland?" Das ist das Motto der SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles und ihrer Ortsvereine für die Weihnachtsinfostandtour durch den Wahlkreis. Nach dem guten Start des SPD-Bürger-Dialogs wollen die Sozialdemokraten damit ihren Schlusspunkt für dieses Jahr setzen.

Andrea Nahles wird um 12.00 Uhr Station in Andernach auf dem Markt machen, um 12.40 Uhr in Plaidt (Ecke Bahnhofstraße/Miesenheimer Straße), um 13.15 Uhr in Niederzissen (Norma) und zuletzt um 13:40 Uhr in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Fußgängerzone Hauptstraße/Ecke Poststraße).

"Uns geht es um eine echte Bürgerbeteiligung!", so Andrea Nahles. "Schauen Sie doch bei unseren Infoständen vorbei, diskutieren Sie mit uns. Geben Sie uns Ihre Ideen und Anregungen mit, was in Deutschland besser werden muss."

 
 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Willkommen in Urmitz

Detlev Pilger MdB

YouTube - SPD rlp Vision

Das Wetter in Örms

Besucher:499247
Heute:30
Online:3

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

Ein Service von websozis.info